Musikinstrumente gebraucht kaufen

Musikinstrumente kann man neu im Fachhandel kaufen oder beim Instrumentenbauer anfertigen lassen. Beide Varianten können relativ kostspielig sein, wodurch vielen Menschen der Weg zur Musik versperrt würde. Der Kauf gebrauchter Musikinstrumente kann hier Abhilfe schaffen. Vor allem für Anfänger/innen ist es in der Regel sinnvoll, zunächst ein gebrauchtes Musikinstrument zu kaufen. So können sie das Instrument erst einmal lernen und im Laufe der Zeit feststellen, ob ihnen das betreffende Instrument liegt.

Der Besuch einer Musikschule beziehungsweise Privatstunden bei einem Musiklehrer können ebenfalls sehr teuer sein. Ohne eigenes Musikinstrument macht dieses Unterfangen jedoch keinen Sinn, weshalb die Anschaffung eines geeigneten Instruments unausweichlich ist. Dass man dann ein gebrauchtes Musikinstrument kaufen möchte, liegt in der Natur der Sache und ist der richtige Weg. Damit das Musizieren von Anfang an Freude bereitet, gibt es nachfolgend Wissenswertes zum Kauf gebrauchter Musikinstrumente.

Darum lohnt es sich, gebrauchte Musikinstrumente zu kaufen

Gebrauchte Musikinstrumente machen den Einstieg in die Welt des Musizierens deutlich leichter. Sie kosten längst nicht so viel wie gleichwertige neue Instrumente und stellen somit keine so hohe Anfangsinvestition dar. Im Gegensatz zu Leihinstrumenten gehören sie aber den betreffenden Musikschülern. So passt auch ein hochwertiges Instrument in ein knappes Budget.

Abgesehen von finanziellen Aspekten hat der Kauf gebrauchter Musikinstrumente auch den Vorteil, dass das betreffende Instrument weiterhin genutzt wird. Manche Musiker/innen sprechen ihren Instrumenten gewissermaßen eine Seele zu und gehen eine besondere Bindung dazu ein. Wer ein gebrauchtes Musikinstrument kauft, kann dies mitunter spüren und von dem besonderen Charakter des Instruments profitieren.

Worauf sollte man beim Kauf eines gebrauchten Musikinstruments achten?

Wer eine gebrauchte Gitarre oder ein gebrauchtes Klavier kaufen möchte, findet stets passende Kleinanzeigen und Angebote. Allerdings sollte man sich nie auf sein Glück verlassen, sondern das Ganze strategisch angehen. Die Musik ist zwar eine emotionale Angelegenheit, aber zunächst braucht man ein gutes Instrument, dem man die gewünschten Klänge entlocken kann.

Unabhängig davon, um welches Musikinstrument es geht, sollte man beim Gebrauchtkauf auf die folgenden Dinge achten:

  • optischer Zustand
  • Alter
  • Spielfähigkeit
  • Pflegezustand
  • Hersteller
  • Bauart
  • Preis

5 Tipps zum Kauf gebrauchter Musikinstrumente

Wenn der Kauf eines gebrauchten Musikinstruments ansteht, sollte man wissen, wie man am besten vorgeht. Passend dazu gibt es im Folgenden fünf Tipps, die passionierten Musikern weiterhelfen.

  • Informieren Sie sich im Vorfeld über die Eigenheiten des jeweiligen Instruments!
  • Lassen Sie sich vorab von Ihrem Musiklehrer zum Instrumentenkauf beraten!
  • Probieren Sie das Musikinstrument aus oder lassen sich darauf etwas vorspielen!
  • Vergleichen Sie den Klang und die Handhabung verschiedener Musikinstrumente!
  • Kontrollieren Sie das Instrument hinsichtlich etwaiger Mängel!

Indem man diese Tipps befolgt und weiß, worauf es beim Kauf von Musikinstrumenten ankommt, kann man hier sehr erfolgreich sein. Ein gebrauchtes Musikinstrument kann einem viel Freude bereiten und jahrelang begleiten.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4/511 ratings