Flohmärkte in Mecklenburg-Vorpommern

Im Nordosten Deutschlands liegt Mecklenburg-Vorpommern unmittelbar an der Ostsee. Hier leben rund 1,6 Millionen Menschen auf rund 23.200 Quadratkilometern. Die recht geringe Bevölkerungsdichte von 69 Einwohnern pro Quadratkilometer sorgt dafür, dass ausreichend Platz für Urlauber/innen zur Verfügung steht. Touristen und Einheimische finden in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur reizvolle Landschaften, sondern insgesamt angenehme Bedingungen vor. Die Flohmärkte in Mecklenburg-Vorpommern leisten einen kleinen Beitrag dazu und gehören zu den beliebten Veranstaltungen im Land.

Lohnende Flohmärkte in Mecklenburg-Vorpommern

Die Vielzahl an Flohmärkten in Mecklenburg-Vorpommern macht es schwer, den Überblick zu behalten. Interessierte sollten vor allem regional suchen und zudem auf etwaige Schwerpunkte achten. Lohnende Trödelmärkte in Mecklenburg-Vorpommern sind beispielsweise die folgenden Events:

  • Weberglockenmarkt in Neubrandenburg
  • Sassnitz Antik-, Trödel- und Sammlermarkt
  • Flohmarktscheune in Neustrelitz
  • Schwerin Nachtflohmarkt
  • Greifswalder Hallenflohmarkt
  • Kinderflohmarkt im Volksparksaal Tessin
  • Flohmaxx in Rostock

Flohmarkt-Termine in Mecklenburg-Vorpommern finden

Wenn es um aktuelle Flohmarkt-Termine in Mecklenburg-Vorpommern geht, lohnt es sich, Aushänge zu beachten und in die Lokalzeitungen zu schauen. Zudem kann man sich in seinem Umfeld umhören und so von so manchem Markt erfahren. Darüber hinaus gibt es Online-Portale, die über Flohmarkt-Termine in Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland informieren.

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Viele Menschen erleben die vielfältigen Flohmärkte in Mecklenburg-Vorpommern vor allem aus Kundensicht. Sie nutzen Trödelmärkte als Terrain für ihre Schnäppchenjagd und halten zugleich Ausschau nach außergewöhnlichen Dingen. Gleichzeitig sollten sie aber auch den folgenden Tipp aus unserer Redaktion befolgen.

Verkaufen Sie selbst auf dem Flohmarkt!

All diejenigen, die ihren Keller aufgeräumt oder auf dem Dachboden Ordnung geschaffen haben, stoßen dabei vielfach auf alte Dinge, die einerseits noch gut sind, die sie andererseits aber nicht mehr brauchen. Ein Verkauf auf dem Flohmarkt kann dann die Lösung sein. So bereitet man anderen Menschen eine Freude, muss die alten Sachen nicht entsorgen und verdient sich außerdem etwas dazu. Es lohnt sich also, einen Stand auf einem örtlichen Trödelmarkt in Mecklenburg-Vorpommern zu mieten.

Übersicht der kreisfreien Städte und Landkreise im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.